Gründerinnen

Die erdbeerwoche GesbR wurde 2011 von Annemarie Harant und Bettina Steinbrugger gegründet. im April 2016 wurde diese in die erdbeerwoche GmbH überführt.

Bettina Steinbrugger

geboren 1984 in Klagenfurt, studierte nach ihrer Matura am BRG Klagenfurt-Viktring Romanistik an der Karl-Franzens-Universität-Graz. Nach diversen Auslandsaufenthalten in Frankreich, Tunesien und Kolumbien begann sie sich schon während des Studiums intensiv mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ auseinander zu setzen und initiierte als Projektleiterin bei der internationalen Studierendenorganisation AIESEC ein Projekt in Graz zum Thema „Faire Kleidung“. Über 8 Jahre arbeitete Bettina Steinbrugger bei respACT, der österreichischen Unternehmensplattform für Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltige Entwicklung und gründete 2011 gemeinsam mit Annemarie Harant die „erdbeerwoche“.

 Annemarie Harant

geboren 1984 in München, studierte nach ihrem Abitur am Karlsgymnasium Bad Reichenhall Internationale Entwicklung und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Wien. Nach diversen Praktika im Bereich Fairer Handel (Label STEP) und Nachhaltigkeit (u.a. respACT) arbeitete sie über 6 Jahre bei einer Unternehmensberatung im Bereich Nachhaltigkeit und gründete 2011 gemeinsam mit Bettina Steinbrugger die „erdbeerwoche“.

 

Unsere Motivation, die erdbeerwoche zu gründen: Nach jahrelanger intensiver Beschäftigung mit nachhaltigen Produkten wurde uns bewusst: Der Frauenhygienebereich wird in der Nachhaltigkeitsdebatte meist vollständig ausgeklammert. Ein Grund dafür ist die noch immer weit verbreitete Tabuisierung der Menstruation. Daher fassten wir den Entschluss, die erdbeerwoche zu gründen, denn es wird Zeit für eine neue Generation von Frauenhygiene!

Du kannst uns erreichen unter:

bettina(at)erdbeerwoche.com

annemarie(at)erdbeerwoche.com

 

Facebook

Twitter

Instagram