Stoffbinden

Obwohl sich Binden aus Stoff erstmal als eindeutiger Rückschritt in der Frauenhygiene anhören, haben sie aus ökologischer Sicht an dieser Stelle doch ihren Platz verdient.  Stoffbinden haben –  je nach Regelstärke – eine wechselbare Einlage und sollten nach Gebrauch im Kochwaschgang gewaschen werden. Stoffbinden haben den eindeutigen Vorteil, dass sie luftdurchlässig und dadurch atmungsaktiv sind.



Fazit: Vielleicht nicht jeden Tag, aber für die Nacht eine super Alternative! Und wenn Stoffbinde – dann aber bitte aus Bio- bzw. Fairtrade Baumwolle!

Übrigens: Es gibt Nähanleitungen im Internet, wenn du deine Binde selber nähen möchtest - Hier ein Beispiel...

Wer nicht so gern selbst nähen möchte, kann Stoffbinden in coolem und modernem design unter www.erdbeerwoche-shop.com bestellen.